Was machen wir mit euren Spenden?

Mit den Spenden finanzieren wir im Wesentlichen die Vergrößerung unserer Reichweite und Sichtbarkeit.

Eine große Reichweite ist wichtig, um in unserer politischen Arbeit überhaupt ernst genommen zu werden, denn niemand würde sich den Forderungen eines Vereins annehmen, den keiner kennt. Darum ist es wichtig, dass wir von so vielen Menschen wie möglich gesehen und gehört werden. Nur so können wir die Lebensrealitäten nicht-monosexueller Menschen verbessern.

Hier eine Auflistung der Dinge, die wir mit den Spenden genau finanzieren:

  • das Hosting dieser Webseite
  • den Print unserer Flyer, Postkarten und sonstiger Materialien, die gedruckt werden müssen
  • Standmiete bei verschiedenen Veranstaltungen in Berlin (z.B. Lesbisch-Schwules Stadtfest)
  • Verpflegung unserer Helfer*innen bei unseren Veranstaltungen
  • das BiBerlin Camp – eine Veranstaltung zum Austausch über nicht-monosexuelle und queere Themen

Was wir mit den Spenden nicht finanzieren, ist die Arbeitszeit, welche in die einzelnen Bereiche fliest. Wir machen diese Vereinsarbeit aus Überzeugung und ehrenamtlich.