Bi+ FLINTA Stammtisch

💗💜💙💛💖
Wir wollen Bi-, Pan- und anderen nicht monosexuellen Frauen, trans*, inter*, nonbinären und agender Personen die Möglichkeit bieten mit Anderen locker ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und zu vernetzen.
Das Treffen ist ein unmoderiertes Treffen ohne spezielle Themen.
Die Treffen finden in der Regel jeden 3. Freitag im Monat statt.
Noch eine Anmerkung zur aktuellen Location (Angaben auf der Homepage):
Es gibt eine eine mobile Rampe mit der mensch über die Eingangsschwelle in den Laden kommt. In den Räumen selbst gibt es keine Stufen und die Türen sind breit.
Der Zugang zu und die Kabinen in der Toilette sind zu eng, um sich mit einem E-Rollstuhl darin zu drehen. In einer Kabine, die etwa 2qm gross ist, gibt es Haltegriffe an der Wand (linke Toilette, linke Kabine).
Die nächste barrierefreie öffentliche Toilette befindet sich am Richardplatz und ist ca 450 Meter entfernt.
Die Toiletten sind all gender.
– Der rechte Raum verfügt über Stehurinale.
– Der linke Raum ist für die ausschließliche Benutzung für FLINTA* Personen vorgesehen.
In der B-Lage wird geraucht und der Nicht-Raucher*innen-Bereich in dem wir sitzen ist offen zum Raucher*innen-Bereich. Im Sommer sitzen wir draußen, ggf. aber mit Raucher*innen in der Nähe.
_______________
💗💜💙💛💖
We want to offer bi-, pan- and other non-monosexual women, trans*, inter*, non-binary and agender persons the opportunity to talk with others, to exchange ideas and to network.
The meeting is an unmoderated meeting with no specific topics.
The meetings usually take place every 3rd Friday of the month.
One more note about the current location (information acc. the homepage):
There is a mobile ramp that allows you to cross the threshold into the shop. There are no steps in the rooms themselves and the doors are wide.
The access to and cubicles in the toilet are too narrow to turn around in with an e-wheelchair. In one cubicle, which is about 2sqm, there are grab rails on the wall (left toilet, left cubicle).
The nearest accessible public toilet is at Richardplatz and is about 450 metres away.
The toilets are all gender.
– The right room has standing urinals.
– The left room is for the exclusive use of FLINTA* persons.
The area we sit in is the non-smokers area, but open to the smokers room. In the summer we sit outside, where smokers might be around too.

Datum

19 Jul 2024

Uhrzeit

19:30

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 19 Jul 2024
  • Zeit: 13:30

Labels

BiBerlin Events

Veranstaltungsort

B-Lage
B-Lage, Mareschstraße 1, 12055 Berlin
Website
https://b-lage.de/

4 Kommentare

  1. Martina

    Schade schade da so etwas in einer Rauchkneipe gemacht wird.
    Da bin ich raus.

    Antworten
    • Thilo Wetzel

      Vielen Dank für deinen Hinweis. Bei der Auswahl unserer Orte für die Treffen versuchen wir viele Aspekte mit einzubeziehen: Dabei schauen wir auf Barrieren, nicht-binäre Toiletten, Getränkepreise, Zugang mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Queer-Freundlichkeit und natürlich auch auf die Rauchssituation vor Ort. Die B-lage haben wir ausgewählt, weil sie viele Kriterien erfüllt, die der Community wichtig sind. Das Meetup selbst findet in einem Nichtraucher*innenbereich der Kneipe statt, die allerdings leider offen zum Raucher*nnen-Bereich ist. Diese Information haben wir inzwischen auch in der Veranstaltungsankündigung ergänzt. Danke daher noch einmal für deinen Hinweis. Wir hoffen, dass du zu einem der anderen Treffen, die in rauchfreier Umgebung stattfinden, kommen kannst oder in Zukunft zum Beispiel im Sommer auch zu uns. Liebe Grüße dein Hosting-Team des Bi+ Flinta Stammtisch.

      Antworten
      • Martina

        Nur Rauchen schadet extrem der Gesundheit.

        Es gibt so viele Orte wo man sich treffen könnte, warum da eine Raucherkneipe ausgewählt wird ist einfach unverständlich.

        Gesundheit
        Klamotten stinken
        Man bekommt keine Luft.
        Toiletten : jede/r kann heutzutage überall hin
        Getränke: Da zahle ich liebe mehr als diesen Qualm und Gestank zu ertragen.

        Nichtraucherbereich: das zieht trotzdem rüber ( In der B-Lage wird geraucht und der Nicht-Raucher*innen-Bereich in dem wir sitzen ist offen zum Raucher*innen-Bereich. )

        Und mal ehrlich öffentliche Verkehrsmittel in Berlin? Man kommt überall hin!
        Aber ok …es ist eure Entscheidung, ich weiß aber von einige Personen, dass sie deswegen nicht kommen werden bzw sogar nicht können.

        Antworten
  2. Silvia Kromer

    Ich würde auch gerne zum nächsten Treffen kommen da ich aber Asthmatikerin bin, dann wahrscheinlich im April..
    Liebe Grüße
    Silvia

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert